Charakterarchitektur, 12.01.2014

Hallo, liebe Leser!

Voller Freude kann ich euch meine neue Verlosung vorstellen! Das Besondere daran ist, dass sie wieder einmal etwas größer und aufwendiger ist – dafür meines Erachtens nach aber auch mit einer entsprechend großen Belohnung aufwarten kann!

Es geht um mein neues Buchprojekt. Ich nenne es „Das Dorf im Wald“. Wie schon so häufig hat mich die Idee hierzu im Traum ereilt; mein Unterbewusstsein hat mir den groben Inhalt der Geschichte zugeflüstert und wartet nun darauf, dass ich es fleißig niederschreibe. Der Beginn ist gemacht, der zentrale Konflikt steht, der rote Faden ist vorhanden. Nun muss das Ganze nur noch mit Leben erfüllt werden! Ich habe bereits damit begonnen, Evas Geschichte zu erzählen. Sie ist eine junge, ambitionierte Journalistin, die auf der Suche nach der großen Story ist. Mit dem Ziel, einen Enthüllungsbericht zu schreiben, macht sie sich auf dem Weg zu einem von vielen Gerüchten umrankten Dorf, das sich mitten in den tiefsten Wäldern befindet und wo scheinbar freiwillig viele Menschen fernab der modernen Zivilisation leben. Neugierig – und den großen Durchbruch erhoffend – will sie sich einschleusen und herausfinden, was die Menschen dort hält. Als Kind des multimedialen Zeitalters ist für sie der Schritt in eine einfache Lebenswelt riesig. Doch die Bewohner des Dorfes faszinieren sie und fangen sie in der Eingewöhnungszeit auf. Schon bald merkt sie, dass diese sie ebenso beeinflussen, wie sie es auch tut. Und dann ist da auch noch der geheimnisvolle Ben, der sich meist im Hintergrund hält und sie mit Misstrauen zu beobachten scheint. Immer seltener greift sie zum Notizblock, um an der Story zu arbeiten, während sie in ihrer Rolle immer mehr aufgeht – denn dass sie eine Story schreiben will, hat sie nicht verraten…

Habe ich euch neugierig gemacht? Nun, ich hoffe es! Mein Eifer ist jedenfalls riesengroß! Es ist etwas ganz anderes als das, was ich bisher geschrieben habe und daher eine große und spannende Reise, die mir bevor steht. Und um diese Reise antreten zu können, brauche ich euch!
Wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt, wird Eva zunächst Schwierigkeiten haben, wenn sie in dem Dorf ankommt. Zwar wird sie sofort herzlich aufgenommen, doch die Regeln dort sind anders, das Leben fernab der Zivilisation ungewohnt und neu. Sie benötigt jemanden, der sich ihrer annimmt und ihr hilft, sich einzufinden. Und dieser Jemand ist bisher ein weißer Fleck. Ein Fleck, der von euch gefüllt werden soll!
Wie? Ganz „einfach“: Lasst eure Fantasie spielen. Den groben Inhalt kennt ihr, nun könnt ihr euch überlegen, wie und wer die Person sein könnte, die Eva im Dorf begleitet und ihr erster Freund wird. Grenzen gibt es dabei keine – es kann ebenso ein Mann sein wie eine Frau, sie kann jung sein oder alt, schon lange im Dorf oder auch recht neu. Ihr könnt euch selber darstellen oder einen Bekannten oder jemanden ganz erfinden. Aussehen und Charakter werden von euch festgelegt, der Name natürlich auch. Eins ist jedoch wichtig: es geht um eine platonische Beziehung.

Ihr habt Zeit ab heute, dem 12.01.2014 bis Samstag, den 25.01.2014 um 23:59 Uhr. Wie gewohnt hefte ich einen Beitrag bei Facebook oben an, wo ihr eure Charaktervorstellung posten könnt. Das Wie ist euch überlassen: ob in der Ich-Form oder personal, Hauptsache man kann den Charakter kennen lernen! Diejenigen von euch, die nicht bei Facebook sind, aber teilnehmen wollen, oder die „unerkannt“ bleiben wollen, können mir den Beitrag auch per Email zukommen lassen. Meine Adresse lautet: Emma.Rose@gmx.net
In der darauffolgenden Woche können dann alle abstimmen, welchen Charakter sie am liebsten im Buch haben möchten; wie schon bei der Elfenverlosung zählt dabei, wer die meisten Stimmen erhält. Bis Sonntag, den 02.02.2014 um 23:59 Uhr könnt ihr hierzu dann abstimmen, mobilisieren, hoffen.

Und nun kommen wir zu der Belohnung (die wahrscheinlich schon relativ klar ist): Der Charakter, der gewinnt, wird in meine Geschichte aufgenommen! Zur Ausarbeitung werde ich mich mit dem Gewinner in Verbindung setzen und ihn aktiv in die Ausgestaltung der Rolle mit einbinden. Er oder sie erhält also die Möglichkeit, die Geschichte um das Dorf im Wald aktiv zu beeinflussen und mitzugestalten!

Wenn ich könnte, würde ich selber bei so einer Verlosung mitmachen, ich finde das furchtbar aufregend! 🙂

Habe ich euer Interesse geweckt? Dann auf, lasst eure Fantasie schweifen, haut in die Tasten – und zeigt, welche Charaktere ihr so entwickeln könnt! Ich freue mich total!

Auf spannende drei Wochen voller Überraschungen und Freude,

eure aufgekratzte Emma

Advertisements

Hast du eine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s