Bücherwürmer

„Keine Straße ist lang mit einem Freund an deiner Seite.“

(Aus Japan)

Freundschaft ist ein wertvolles Gut, dessen man sich stets bewusst sein wollte. Egal welchen Weg man gehen muss, hat man Freunde, geht man diesen nicht alleine.
Die Zeiten haben sich geändert und das Internet hat Brücken geschlagen über Gräben, die man vor vielen Jahren niemals hätte überwinden können. So lernt man Freunde nun auch dort kennen, wo man es am wenigsten vermutet hätte.

Ich möchte euch gerne auf eine ganz besondere Gruppe hinweisen, die ich vor einigen Monaten über Facebook kennen lernen durfte – ein besonderer Dank geht an Yvonne Nitschkowski, die mich damals auf die Gruppe hingewiesen hat!

Bei den Bücherwürmen habe ich mich vom ersten Moment an wohlgefühlt. Sie haben mir gezeigt, dass es sehr wohl echte Verbundenheit im Internet geben kann, über die Grenzen der Bundesländer, ja, des Landes an sich und auch über die Altersgruppen hinweg. Uns alle verbindet eine Leidenschaft: Bücher. Ob lesen oder schreiben, alles ist dort willkommen und alles wird unterstützt. Durch Wichtelaktionen, Challenges, offenen Meinungsaustausch und die stete Hilfsbereitschaft, die sich bei den Würmchen finden lassen, fühlt man sich niemals alleine und schon gar nicht wie ein unbedeutendes, unpersönliches Gesicht in einer großen Menge. Ich habe schon so viel positives Feedback erhalten, so viele tolle Menschen kennen gelernt, dass ich diese Seite nutzen will, um DANKE zu sagen. Danke für diese Gruppe, gegründet durch die wundervolle Silvana und mit Unterstützung der lieben Adminas, die es schafft, Menschen zusammen zu führen, die sich sonst niemals kennen gelernt hätten.

Ihr habt mich um einiges weiter gebracht.

Sollte jemand von euch noch nach einer tollen Gruppe suchen, die einem auf Facebook die Möglichkeit gibt, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, schaut einfach bei uns Würmchen vorbei! Glaubt mir, ihr werdet es nicht bereuen.

Ich kann an dieser Stelle nur sagen: Ja, man kann Freundschaften schließen, selbst wenn man sich noch nie persönlich gesehen hat. Denn der geistige Austausch ist manchmal so viel mehr, er verbindet auf Ebenen, die man kaum begreifen kann. Und ich bin mir sicher: Das mit dem „noch nie persönlich gesehen“ wird sich ganz bestimmt noch ändern!

Advertisements

7 Gedanken zu „Bücherwürmer

  1. Jetzt bin ich sprachlos….und zutiefst berührt! Das sind so tolle und vor allem wahre Worte….hab so einige Tränen vergossen!!!! Danke dir dafür. ..das du so hinter mir und vor allem hinter der Gruppe stehst…ich weiß es zu schätzen! Lg sendet Dir Silvana

    Gefällt 1 Person

    • Ach meine Liebe!!! Es ist die bloße Wahrheit! 🙂
      Ich würde ja sagen ich wollte Dich nicht zum Weinen bringen (wollte ich wirklich nicht!!!!) aber Tränen der Rührung sind ja auch was Schönes… und ich freue mich sehr, dass es Dich so berührt!
      So wie Du mich immer wieder berührst!

      Ich drücke Dich ganz lieb!

      Gefällt mir

  2. Du sprichst mir aus der Seele, denn mir geht es genauso – ich bin bei einigen Gruppen angemeldet, aber keine – wirklich keine ist so toll, so warmherzig, so offen und so voller lieber Menschen wie die Würmchen !!! Danke, dass ich ein Teil davon sein kann…

    Gefällt 1 Person

  3. Ich bin auch Mitglied der würmer und finde es toll.Am besten gefallen mir die netten Einträge wenn es neue Bücher gibt .Mitlerweile hab ich reichlich neue Bücher und ebooks die ich ohne die Gruppe garnicht gefunden hätte.Ausserdem sind die Admis nett und hilfsbereit

    Gefällt mir

Hast du eine Meinung dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s